Sicherheit

Was Sie zum Thema Risiko und Sicherheit wissen sollten.

Mehr erfahren

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Deshalb betreuen wir Sie von A bis Z

Bei Ihnen oder Ihrem Kind wird in nächster Zeit ein ambulanter Eingriff unter Einsatz einer Anästhesie (Voll- oder Teil-Narkose) durchgeführt. Untenstehende Informationen haben zum Ziel, dass wir bei Ihnen die Anästhesie als auch die Operation so sicher und angenehm wie möglich durchführen können:

Medizinische Sicherheit steht im Vordergrund

Ihre medizinische Sicherheit und Ihren persönlichen Komfort schreiben wir gross! Deshalb ist es uns besonders wichtig, Ihnen im Vorfeld einer anstehenden Operation mit sachlicher und einfühlsamer Aufklärung begründeten Mut und fachliche Sicherheit zu geben.

Was Sie über Risiken wissen sollten

Kein medizinischer Eingriff ist völlig frei von Risiken! Das Anästhesierisiko wird hauptsächlich durch Art und Schwere der Grunderkrankung, des Gesundheitszustandes, das Lebensalter, sowie Lebensgewohnheiten und anderen Faktoren bestimmt. Vorbestehende Erkrankungen (z.B. Herz-Kreislauf-Lungen- und Stoffwechselerkrankungen) erhöhen das Anästhesierisiko und werden deshalb gezielt durch unseren Anamnesebogen erfragt. Das zuständige Anästhesiefachpersonal berücksichtigt diese Informationen, um die optimale und angepasste Anästhesieform auszuwählen!

Lückenloses Monitoring

Ein engmaschiges Standardmonitoring umfasst die kontinuierliche Erfassung aller wichtigen Herz-, Kreislauf- und Atemwerte(-parameter). Durch die gute und gezielte Steuerbarkeit ist eine Anästhesie(Narkose) heutzutage ein sehr sicheres Verfahren.

In unserer Abteilung werden Sie ausschliesslich durch Fachärzte und Pflege - Fachpersonal Anästhesie mit mehrjähriger klinischer Erfahrung betreut. Unsere modernen Anästhesiearbeitsplätze entsprechen allen geforderten Normen und werden fortlaufend auf ihre einwandfreie Funktionstüchtigkeit hin geprüft. Nicht zuletzt sind die Ablaufprozesse genormt.

Informationen und Gespräch

Ganz entscheidend für Ihre persönliche Sicherheit ist die Erfassung aller Begleiterkrankungen und Befunde auf dem Anamnesebogen für Erwachsene oder Kinder sowie bei dem Vorgespräch durch den Anästhesisten/ die Anästhesistin. Nur so können wir uns ein vollständiges Bild von Ihnen machen und mögliche Anästhesierisiken frühzeitig erkennen und minimieren!

Diese Infos und weitere Details finden Sie ebenfalls unter unseren Merkblättern (Erwachsene, Kinder), die Sie sich bequem ausdrucken und abspeichern können.

Bei Unklarheiten kontaktieren Sie uns bitte umgehend!

Offene Fragen? Wir sind da für Sie!

Zum Kontakt